Archivnummer

BAS 1122

London Bridge

Bewertung

***

Land:
USA
Region:
Arizona
Stadt:
Lake Havasu City
Lage:
unter der Brücke:
Lake Havasu
Verkehrsweg:
Straße
Brückentyp:
Bogenbrücke, Bogen unter der Fahrbahn
Material:
Stein / Beton
Baujahr:
1831 in London-- 1968 - 1971 in USA aufgebaut
Spannweite:
0,00 m
Gesamtlänge:
0,00 m
Breite:
0,00 m
Brückenfläche:
0,00 m
Höhe Fahrbahn:
0,00 m
Pfeilerhöhe:
0,00 m
Status:
in Betrieb
Baulastträger:
Baulastnummer:
Details:
Die 1831 in London erbaute Brücke konnte den ständig zunehmenden Verkehr über die Themse nicht mehr bewältigen. Deshalb entschied sich die britische Regierung, die Brücke zu verkaufen. Robert McCulloch, Gründer der mitten in der Wüste von Arizona gelegenen Stadt Lake Havasu und Vorstandschef der McCulloch Oil Corporation, ersteigerte die Brücke für 2.460.000 US-Dollar. Nach einer urbanen Legende nahm McCulloch während der Versteigerung fälschlicherweise an, nicht für die London Bridge, sondern für die wesentlich bekanntere Tower Bridge zu bieten. Die Brücke wurde abgebaut und jeder Stein der Verkleidung sorgfältig nummeriert. Alle Teile wurden auf dem Seeweg in das über 15.000 Kilometer von London entfernte Long Beach in Kalifornien gebracht und von dort aus mit Lastwagen nach Lake Havasu City transportiert. Der Wiederaufbau begann am 23. September 1968 mit einer Zeremonie, bei der Londons damaliger Oberbürgermeister den Grundstein legte. Am 10. Oktober 1971 konnte die Brücke, eine Stahlbetonstruktur mit äußerlich originalem Verkleidungsmaterial, (wieder) eingeweiht werden.


Werbung





. . . . . . .