Nachricht
23.01.2020:
A 1 / L 213: Ersatzneubau der Brücke an der Anschlussstelle Hittfeld

Die Verkehrsteilnehmer aus Jesteburg kommend mit dem Fahrtziel Fleestedt bzw. mit dem Ziel, auf die A 1 in Fahrtrichtung Bremen zu fahren, werden ab dem Kreisverkehrsplatz an der Kreuzung L 213 (Jesteburger Straße) auf die K 77 (Mascher Straße) zum Kreisverkehrsplatz mit der K 39 (Waldesruher Straße) zurück über die K 39 bis zur L 213 (Hittfelder Landstraße) geführt.

Für den Abbruch des Bestandsbauwerkes muss die A 1 zwischen der Anschlussstelle Hittfeld und dem Horster Dreieck ab Freitag, 14. Februar, etwa 22 Uhr, bis Sonntag, 16. Februar, etwa 24 Uhr, voll gesperrt werden. Die Fahrbeziehungen Auffahrt A 1 in Richtung Hamburg und die Abfahrt aus Hamburg kommend über die Anschlussstelle Hittfeld sind während dieser Zeit nicht möglich. Auch hierfür werden großräumige Umleitungsstrecken eingerichtet. Auf die Vollsperrung der A 1 wird in einer gesonderten Pressemitteilung zusätzlich hingewiesen.

Witterungsbedingte Verzögerungen sind jederzeit möglich.

Der Geschäftsbereich Verden der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr dankt allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich sowie auf allen Umleitungsstrecken.


Quelle: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Brücken

Werbung

Gemeinhardt Service GmbH für Spezial-Gerüstbau



{%footer%}