Nachricht
29.04.2020:
Beseitigung des Bahnübergangs in Gundelsheim

Die Deutsche Bahn beginnt ab Montag, 11. Mai 2020 mit der Baumaßnahme zur Beseitigung des Bahnübergangs in Gundelsheim. Neben der Erstellung der Eisenbahnüberführung zwischen der Bahnstrecke und der B27 werden Erdarbeiten und die Verbesserung des Gleisuntergrunds durchgeführt.

Voraussichtlich in der Zeit vom 5. bis 16. November 2020 wird die neue Eisenbahnüberführung im Rahmen einer 9-tägigen Streckensperrung in die Endlage verschoben. Danach wird der Anschluss des Geh- und Radwegs hergestellt. Der Rückbau des Bahnüberganges erfolgt im März 2021. Die Gesamtarbeiten werden voraussichtlich bis Ende März 2021 abgeschlossen sein.

Für den Zeitraum der 9-tägigen Streckensperrung wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet, darüber informiert die Deutsche Bahn gesondert.

Auf Grund der Arbeiten kommt es im Straßenverkehr zu Umleitungen, die örtlich ausgeschildet sind.

Ab Montag, 18. Mai 2020 wird die Parkfläche am Bahnhof in Gundelsheim nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

Für die Lärmentwicklung durch die Bauarbeiten bittet die Deutsche Bahn um Verständnis.


Quelle: Deutsche Bahn AG

Brücken

Werbung





{%footer%}