Nachricht
04.10.2020:
Sperrung der Südkamener Straße für den Autoverkehr

Bahnübergang soll dauerhaft abgeschafft werden • dreiwöchige Straßensperrung im Bereich der Südkamener Straße notwendig • Umleitungen sind ausgeschildert


Der Infrastrukturausbau zwischen Dortmund und Hamm läuft auf Hochtouren. Vom 9. bis zum 26. Oktober bündelt die Deutsche Bahn (DB) mehrere Baumaßnahmen auf diesem Streckenabschnitt. So wird die Oberleitung auf einer Länge von zwei Kilometern erneuert und auch die Modernisierung des Bahnhofs in Kamen abgeschlossen. Darüber hinaus laufen auch Vorarbeiten für den Neubau einer Eisenbahnüberführung.

Dieser Neubau und die damit verbundene dauerhafte Beseitigung des Bahnübergangs erfordert die Sperrung der Südkamener Straße für den Autoverkehr vom 9. bis zum 28. Oktober. Umleitungen sind beschildert.

Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte ist Baulärm leider nicht zu vermeiden. Die Deutsche Bahn wird den Baulärm auf das unbedingt notwendige Maß beschränken und bittet die Anwohner um Verständnis für die mit den Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten. Die Deutsche Bahn bittet um Verständnis.


Quelle: Deutsche Bahn AG

Brücken

Werbung





{%footer%}