Nachricht
10.05.2021:
Aus alt mach neu: Bahnbrücke über die Brenz im Bahnhof Heidenheim

Bahn erneuert Eisenbahnüberführung über die Piltzsche Unterführung • geplante Inbetriebnahme 2025


Die Deutsche Bahn macht die klimafreundliche Schiene zum leistungsstarken Verkehrsträger. Mit den Investitionen für die Eisenbahninfrastruktur wird auch die Bahnbrücke über die Brenz im Bahnhof Heidenheim fit für die Zukunft gemacht.

Nach gemeinsamen Gesprächen mit der Stadt Heidenheim und dem Regierungspräsidium Stuttgart freut sich die Deutsche Bahn, mit der Erneuerung der Brücke über die Piltzsche Unterführung auf die Zielgerade einbiegen zu können. Gemeinsam verständigten sich die Projektpartner auf eine sogenannte 1:1-Erneuerung des Bestandsbauwerks mit der lichten Höhe im Mittel von 2,20 Metern im Bereich der Unterführung, da die Eisenbahnüberführung alle Anforderungen an eine moderne Infrastruktur erfüllt.

Im ersten Schritt wird 2024 das Baufeld freigemacht und die Baustelleneinrichtungsfläche geschaffen, danach beginnen die Rückbauarbeiten. Die Einschränkungen während der Bauphase wird die Bahn so gering wie möglich halten und informiert rechtzeitig über die weiteren Maßnahmen.


Quelle: Deutsche Bahn AG

Brücken

Werbung





{%footer%}