Archivnummer

BAS 2776

Flügelwegbrücke

Bewertung

***

Land:
Deutschland
Region:
Sachsen
Stadt:
Dresden
Lage:
unter der Brücke:
Elbe
Verkehrsweg:
Straße
Brückentyp:
Balkenbrücke
Material:
Stahl
Baujahr:
1929/1930 Neubau ab 2001
Spannweite:
115,00 m
Gesamtlänge:
285,00 m
Breite:
30,50 m
Brückenfläche:
0,00 m
Höhe Fahrbahn:
0,00 m
Pfeilerhöhe:
0,00 m
Status:
in Betrieb
Baulastträger:
Baulastnummer:
Details:
Informationen von Hans-Joachim Wolprecht:
Die Flügelwegbrücke hieß ursprünglich: Kaditzer Brücke, zu DDR-Zeiten: Rudolf-Renner-Brücke
Die alte Brücke war 1929/30 als genietete Vollwand-Blechträger-Brücke mit einem Überbau errichtet worden (Bilder 2 u. 3). Seit Mitte 2001 entsteht ein Ersatzneubau mit 2 symmetrischen Stahlverbundüberbauten (Gesamtbreite zwischen Geländern 30,50m, alt 17m). Mit Einzelstützweiten (von links) 65m - 115m - 65m - 40m ergibt sich die Gesamtlänge zu 285m. Diese Werte entsprechen genau denen der alten Brücke. Der gesamte Bauabschnitt einschließlich der anzupassenden Rampen-Dämme ist ca. 630m lang. Der oberstromseitige Überbau wurde auf Hilfspfeilern gebaut und hatte zunächst allein den Verkehr übernommen (Bilder 1...3). Nach Abriss des alten Überbaus, Abriss und Neubau der Pfeiler, Umbau der Widerlager wurde der unterstromseitige Überbau in endgültiger Lage gebaut (Bild 4). Inzwischen ist der Verkehr auf diesen verlagert und der oberstromseitige Überbau in seine endgültige Lage verschoben. Z.Zt. werden die Hilfspfeiler abgerissen und die Fahrbahnen auch an den oberstromseitigen Überbau angebunden. Im Frühjahr 2004 soll die Brücke komplett für den Verkehr freigegeben werden.


Werbung





. . . . . . .