Archivnummer

BAS 9085

Kynaststrassenbrücke

Bewertung

***

Land:
Deutschland
Region:
Berlin
Stadt:
Berlin-Friedrichshain
Lage:
Östlich Ostkreuz
unter der Brücke:
Eisenbahn
Verkehrsweg:
Strasse / Ringbahn / Eisenbahn
Brückentyp:
Balkenbrücke
Material:
Stahl
Baujahr:
Spannweite:
0,00 m
Gesamtlänge:
72,00 m
Breite:
20,00 m
Brückenfläche:
0,00 m
Höhe Fahrbahn:
0,00 m
Pfeilerhöhe:
0,00 m
Status:
zerstört
Baulastträger:
Baulastnummer:
Details:
Die Brücke ist abgerissen und durch einen Neubau ersetzt worden.

Die Berliner Zeitung faßt den derzeitigen Stand der Umbauplanung wie folgt zusammen:
Nicht nur S-Bahn-Fahrgäste, sondern auch Autofahrer werden den Umbau des Bahnhofs Ostkreuz zu spüren bekommen. Eine wichtige Nord-Süd-Verbindung muss ein Jahr lang gesperrt werden. Von April 2007 an wird die Brücke im Verlauf der Kynaststraße abgetragen und neu gebaut. “Sie ist irreparabel desolat. Die Träger sind angerostet”, sagte Eva-Marie Zimmer von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung während einer Veranstaltung zum Umbau des Ostkreuzes. Die neue Brücke soll 2008 für den Fahrzeugverkehr freigegeben werden. Sie wird mit 172 Metern 100 Meter länger als ihre Vorgängerin sein, aber dieselbe Breite haben: 20 Meter. Während des Neubaus müssen die Kraftfahrer nach Westen ausweichen. Die Umleitung führt über die Modersohnbrücke.


Werbung

Gemeinhardt Service GmbH für Spezial-Gerüstbau



. . . . . . .