Nachricht
08.12.2001:
Brückenschlag über den Zollkanal

Info von www.hafencity.com vom 08.12.2001:

Brückenschlag über den Zollkanal
Das letzte Segment der Kibbelsteg Brücken ist montiert

Am Samstag, den 8. Dezember 2001, wurde der letzte und bedeutendste Schritt beim Bau der neuen Kibbelsteg brücken vollzogen. Pünktlich um 12 Uhr, mit dem Glockenschlag der katharinenkirche, setzte ein 500 Tonnen-Kran die dritte und letzte Brücke über den Zollkanal ein. Damit ist - nicht nur symbolisch - ein neuer Brückenschlag von der heutigen Innenstadt in die HafenCity geschaffen.
Die Kibbelsteg Brücken sind insgesamt 220 Meter land. Sie schaffen eine neue direkte Wegeverbindung zwischen der heutigen Hamburger Innenstadt und der HafenCity. Die Kibbelsteg Brücken erfüllen nicht nur eine wichtige Erschließungsfunktion. Sie sind außerdem ein architektonisches Schmuckstück, das sich sehr gut in die Umgebung der historischen Speicherstadt einpasst und künftig das Hamburger Stadtbild bereichern wird.

Brücken

Werbung





{%footer%}