Nachricht
11.07.2002:
Tausenfüßler Brücke in Bonn wird saniert

Pressemitteilung von Strassen.NRW vom 11.07.2002:

Baumaßnahmen auf der A 565

Köln (straßen.nrw.) Auf der A 565 zwischen den Anschlussstellen Bonn-Tannenbusch und Endenich steht in Fahrtrichtung Meckenheim von Freitag, 12.7.2002, um 20 Uhr bis Montag, 15.7., um fünf Uhr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Dort werden an diesem Wochenende Fahrbahnübergänge aus- und eingebaut. Mit Verkehrsbehinderungen ist nach Angaben des Landesbetriebes Straßenbau Nordrhein-Westfalen zu rechnen.

Ab Montag wird es in beiden Fahrtrichtungen auf der A565 eng. Für Arbeiten am Bauwerk „Tausendfüßler“ wird von Montag, 15. Juli, bis zum Donnerstag, 18. Juli 2002, jeweils in der Zeit von abends 20 Uhr bis zum anderen Morgen um fünf Uhr die Baustellenverkehrsführung eingerichtet. Nachts steht in jeder Fahrtrichtung nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Während der eigentlichen Baumaßnahme am Tausendfüßler, die bis zum 29. August dauern wird, stehen wieder zwei, allerdings verengte Fahrspuren zur Verfügung.

Von den Baumaßnahmen zur Sanierung des „Tausendfüßlers“ werden die Autofahrer außer der Verkehrsführung kaum etwas mitbekommen, weil die Arbeiten überwiegend unter und in dem Bauwerk stattfinden. Dort sind bisher die Hohlkästen der Brücke überwiegend nicht zugänglich. Für die Bauwerksprüfung und Erhaltung sind aber Zugänge zu den Hohlkästen unverzichtbar. Aus statischen Gründen muss während der Herstellung der Öffnungen der Verkehr auf zwei engere Fahrstreifen zentriert werden. Die Baukosten beziffert Straßen.NRW auf 540.000 Euro.

Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}