Nachricht
08.11.2002:
A 2 bei Dortmund: Verkehrsbehinderung durch Gehölzarbeiten und Brückenbau

A 2 bei Dortmund: Verkehrsbehinderung durch Gehölzarbeiten und Brückenbau

Dortmund (straßen.nrw). Der sechsstreifige Ausbau der A 2 zwischen der Anschlussstelle Dortmund-Mengede und dem Autobahnkreuz Dordmund-Nordost geht voran: In Höhe von Dortmund-Brechten müssen vor der Verbreiterung der Autobahn Bäume und Sträucher abgeholzt werden. Gleichzeitig bereitet die Straßen.NRW-Niederlassung Bochum den Bau des Pfeilers der provisorischen Brücke „Schiffhorst“ im Mittelstreifen vor. Dazu müssen die Fahrstreifen im Bereich der Brücke eingeengt und nach außen verschwenkt werden.
Die Arbeiten beginnen nach Angaben des Landesbetriebes Straßenbau Nordrhein-Westfalen am Montag, 11. November, nach der morgendlichen Verkehrsspitze. Die rund 75.000 Euro teuren Gehölzarbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Dezember; der Mittelpfeiler der Behelfsbrücke wird Mitte Januar 2003 fertig sein. Den Bau der Behelfsbrücke veranschlagt die Straßen.NRW-Niederlassung Bochum mit rund 1.150.000 Euro.

Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}