Nachricht
20.02.2003:
Neubau A 1-Brücke: Venloer Straße am Sonntag gesperrt

Neubau A 1-Brücke: Venloer Straße am Sonntag gesperrt

Köln (straßen.nrw). Weil auf der A1 im Bereich der Anschlussstelle Bocklemünd Betonfertigteile für die neue, breitere Brücke der A1 über die Venloer Straße verlegt werden, muss die Venloer Straße in diesem Bereich am Sonntag, 23.02.2003, von Mitternacht bis 18 Uhr komplett gesperrt werden. Die vier jeweils über 100 Tonnen schweren Fertigteile werden mit Hilfe von zwei Autokränen in ihre Position gebracht, teilte die Kölner Niederlassung von Straßen.NRW mit. Abbruch und Neubau der Brücke sind notwendig für den sechsstreifigen Ausbau der A 1.

Für Fußgänger und Radfahrer, die den Weg über die Venloer Straße wählen wollen, werden am Sonntag von 8 bis 18 Uhr Pendelbusse eingesetzt, die zwischen der Kölner und der Pulheimer Seite der Autobahn verkehren. Kraftfahrzeuge, die über 60 Stundenkilometer schnell fahren können, werden über die Anschlussstelle Bocklemünd und die A1 umgeleitet, langsamere Fahrzeuge müssen den Umweg über Köln-Widdersdorf in Kauf nehmen. Hinweisschilder sind aufgestellt. Auf der Autobahn wird der Verkehr am Sonntag vom 7 bis 17 Uhr in Fahrtrichtung Koblenz einstreifig über die Gegenfahrbahn geführt.

Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}