Nachricht
18.01.2007:
Brücken wegen Sturm Kyrill gesperrt

Aktuell: 18.01.2007, 20.00 Uhr: Viele Brücken sind durch den Orkan Kyrill gesperrt worden. Mit Windgeschwindigkeiten von 130 km/h ist die Überfahrt auf vielen Brücken zu gefährlich geworden. Betroffen sind folgende Brücken: alle Brücken in Düsseldorf sollen gemieden werden, gesperrt sind die die Fleher Brücke, die Rheinkniebrücke und die Theodor-Heuss-Brücke. In Rees und Wesel waren die Brücken auch vorübergehend gesperrt. In die Niederlande soll nicht eingereist werden weil etliche Brücken gesperrt worden sind. In Thüringen ist die A71 ist zum Abflauen des Sturms gesperrt worden. Auf der Reichentalbrücke der A 71 stürzte ein PKW um. Die Störbrücke bei Itzehoe ist seit dem Nachmittag gesperrt.

Quelle: diverse

Brücken

Werbung





{%footer%}