Nachricht
14.04.2003:
Provisorische Brücke über die A 2

Provisorische Brücke über die A 2
Verkehr Richtung Hannover muss 20 Minuten angehalten werden


Bochum/Dortmund (straßen.nrw). Eine so genannte Behelfsbrücke wird am Mittwoch, 16. April, über die A 2-Fahrbahn in Richtung Hannover zwischen der Anschlussstelle Dortmund-Mengede und dem Autobahnkreuz Dortmund-Nordost geschoben. Die Arbeiten finden zwischen 20 und 21 Uhr statt, kündigte die Straßen.NRW-Niederlassung Bochum an. Für rund 20 Minu-ten muss der Verkehr in Richtung Hannover kurzfristig angehalten werden. Die provisorische Brücke wird zuerst nur bis zum Mittelstreifen der A 2 geschoben, der Rest folgt in zwei bis drei Wochen. Die Behelfsbrücke sichert den Verkehr im Verlauf der Straße "Schiffhorst" während des sechsstreifigen Ausbaus der Autobahn und des Neubaus der Brücke. Die alte Brücke wird abgerissen, weil unter ihr nicht genug Platz für sechs Fahrstreifen ist.

Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}