Nachricht
16.01.2008:
A1: Sperrung zwischen Hagen-Nord und Westhofen am Wochenende

Hagen (straßen.nrw). In der Nacht von Samstag auf Sonntag (19./20.1.) am kommenden Wochenende muss die A1 zwischen der Anschlussstelle Hagen-Nord und dem Westhofener Kreuz in Fahrtrichtung Köln gesperrt werden. Die Sperrung beginnt am Samstag um 22 Uhr und dauert bis Sonntagnachmittag um 16 Uhr. In Fahrtrichtung Bremen wird in der gleichen Zeit die Überholspur gesperrt. In diesem Zeitraum werden vom Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen Arbeiten für die neue Autobahnbrücke "Bahnhof Kabel" ausgeführt. Unter anderem werden so genannte Hohlkastenprofile (Längsträger) für den Brückenüberbau in Fahrtrichtung Köln eingehoben.

Hintergrund:
Die Brücke führt über Industriegleise und Gleisanlagen der Bundesbahn und wird voraussichtlich im Frühjahr 2009 fertig gestellt sein. Mitte 2009 wird die A1 zwischen Hagen-Nord und dem Autobahnkreuz Westhofen komplett sechsspurig befahrbar sein.

Umleitung:
Der Fernverkehr in Fahrtrichtung Köln wird ab dem Westhofener Kreuz weiträumig über die Autobahnen A45, A44 und A43 zum Autobahnkreuz Wuppertal und von dort wieder auf die A1 in Fahrtrichtung Köln geleitet. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen bittet die Autofahrer auf der A1, sich an die Umleitungsempfehlung zu halten.

Die Sperrung wurde in die Nachtstunden des Wochenendes gelegt, um den Berufsverkehr auf der hoch belasteten Autobahn nicht zu behindern.

Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}