Nachricht
17.06.2008:
Jann-Berghaus-Brücke: Probleme bei den Bauarbeiten

Heute, am Dienstag, wurde die Baugrube für den neuen Brückenpfeiler der Jann-Berghaus-Brücke bei Leer wieder geflutet. Wie der Landkreis Leer als Projektträger dazu mitteilt, ist der Grund dafür, dass die kürzlich eingebrachte Betonsohle in einem Teilbereich undicht ist. Was das für den Zeitplan des Brückenumbaus bedeutet, könne im Augenblick noch nicht gesagt werden. Zunächst müsse geprüft werden, welche Ursachen und Auswirkungen die Schadstelle im Einzelnen habe und wie sie behoben werden könne. Dies erfordere eine genaue Untersuchung durch die mit der Durchführung des Projektes betraute Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Aurich und der Bunte-Gruppe in Papenburg.

Quelle: Landkreis Leer

Brücken

Werbung





{%footer%}