Nachricht
13.06.2003:
Ausstellung Strassenbrücken in Dortmund

Ausstellung: "STRASSENBRÜCKEN - Ingenieur Bau Kunst in Deutschland"
8. bis 31. Juli 2003, Öffnungszeiten: Di - Sa 9 - 17, So 10 - 17 Uhr, Eintritt frei, Deutsche Arbeitsschutzausstellung (DASA), Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund
-----------------------------------------------------------------------------------------

Köln (straßen.nrw). Fast zehntausend Straßenbrücken gibt es in Nordrhein-Westfalen auf Autobahnen, Bundes- und Landestraßen. Dass diese Bauwerke nicht nur Zweckbauten von höchstem technischen Niveau, sondern oft auch kreative Meisterleistungen der Ingenieurbaukunst darstellen, zeigt eine Ausstellung in den Räumen der Deutschen Arbeitsschutzausstellung (DASA), in Dortmund. Die Ausstellung ist ein Beitrag zur "Initiative Architektur und Baukultur" des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen (BMVBW). Veranstalter in Nordrhein-Westfalen sind das Ministerium für Verkehr, Energie und Landesplanung, die Ingenieurkammer Bau und der Landesbetrieb Straßen.NRW. Partner ist die DASA. Auf 250 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert die Ausstellung etwa 60 Abbildungen ausgewählter Brücken, von der Großbrücke über den Rhein bis zu Bauwerken kleiner und mittlerer Spannweite. Der technisch interessierte Laie erfährt verständlich, welche Bauweisen die Brückenbauer für ihre Bauwerke wählen, welche technischen Innovationen sich durchgesetzt haben und welche Methoden bei der Brückenerhaltung und Instandsetzung zum Zuge kommen. Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen, der für 10 Euro in der Ausstellung erhältlich ist. Weitere Informationen gibt es im Internet (www.brueckenausstellung.nrw.de).
Die Ausstellung: "STRASSENBRÜCKEN - Ingenieur Bau Kunst in Deutschland" ist vom 8. bis zum 31. Juli 2003 in den Räumen der Deutschen Arbeitsschutzausstellung (DASA), Friedrich-Henkel-Weg 1-25, in Dortmund zu sehen. Öffnungszeiten: Di - Sa 9 - 17, So 10 - 17 Uhr, Der Eintritt ist frei. (Anfahrt zur DASA: A40/B1, Abfahrt Dortmund Dorstfeld/Universität, S-Bahn S1 und S21 von Dortmund in Richtung Düsseldorf, Haltepunkt Dortmund Dorstfeld-Süd)

Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}