Nachricht
17.06.2003:
Nur ein Fahrstreifen auf der Leverkusener Rheinbrücke

A 1: Nur ein Fahrstreifen auf der Leverkusener Rheinbrücke

Köln (straßen.nrw). Weil dringende Schweißarbeiten an der Hochstraße, einem Bauwerk im Bereich der Leverkusener Rheinbrücke, nicht länger aufgeschoben werden können, wird Straßen.NRW hier am kommenden Wochenende eine Baustelle einrichten. Von Freitag, 20. Juni, um 20 Uhr bis zum Sonntag, 22. Juni, um 10 Uhr steht auf der A1 in Richtung Koblenz nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Mit erheblichen Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

Um die Autofahrer über die Verkehrsbehinderung zu informieren, wird Straßen.NRW schon ab Mittwoch, 18. Juni, mit mobilen, programmierbaren Anzeigetafeln an der A1 und der A3 auf die Baustelle hinweisen. Von den Arbeiten im Hohlkasten der Brücke werden die Autofahrer nicht viel mitbekommen. Um die Schwingungen der Brücke während der Schweißarbeiten zu reduzieren, ist die Sperrung von zwei Fahrspuren jedoch unumgänglich. Für Rostschutz und Reparatur des Bauwerkes Hochstraße haben die Straßenbauer 3,45 Millionen Euro vorgesehen.

Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}