Nachricht
05.03.2009:
A45: Grundsanierung der Talbrücke Immecke bei Meinerzhagen

Hamm (straßen.nrw). Ab Montag (9.3.) beginnt die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm auf der A45 zwischen der Anschlussstelle Lüdenscheid-Süd und der Anschlussstelle Meinerzhagen mit Brückenbauarbeiten. Der Verkehr wird komplett auf eine Seite gelegt (so genannte 4+0 Verkehrsführung), um in Fahrtrichtung Frankfurt bauen zu können. Die Bauarbeiten sind notwendig, weil die Fahrbahnübergänge zwischen Fahrbahn und Brücke erneuert werden müssen. Fahrbahnübergänge sind Metallkonstruktionen, die die Ausdehnung der Brücke je nach Umgebungstemperatur sicher gewährleisten. Die Brückenränder ("Kappen") werden erneuert und es werden neue Rückhaltesysteme aus Stahl installiert, auch wird der Fahrbahnbelag mit der Brückenabdichtung erneuert. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm geht davon aus, dass die Arbeiten Ende Juli abgeschlossen sind. Die Sanierung kostet 800.000 Euro. Im letzten Jahr wurde die Talbrücke in Fahrtrichtung Dortmund saniert. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann sich die Baumaßnahme verschieben.

Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}