Nachricht
09.04.2009:
A42: Rhein-Herne-Brücke erhält neuen Anstrich

Bochum (straßen.nrw). Am Dienstag (14.4.) beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr mit den Gerüstbauarbeiten für den neuen Anstrich der Rhein-Herne-Brücke in Bottrop/Essen. Die Ansichtsflächen der Bögen der Stahlbrücke erhalten einen roten Anstrich. Die Unterseiten, das sind die Flächen die man von unten vom Hafen und dem Industriegebiet aus sieht, werden in enzianblau gestrichen. Das vorhandene Brückengeländer wird durch ein neues ausgetauscht.
Während der Arbeiten bis Ende Juli wird der Verkehr in Fahrtrichtung Duisburg zwischen den Anschlussstellen Essen-Nord und Bottrop-Süd auf zwei verengten Fahrstreifen entlang des Mittelstreifens geführt.

Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung

Gemeinhardt Service GmbH für Spezial-Gerüstbau



{%footer%}