Nachricht
10.07.2009:
Vollsperrung der A1 bei Rade für Brückenbauarbeiten

Die für den sechsstreifigen Ausbau der A1 zwischen Hamburg und Bremen zuständige Projektgesellschaft teilt mit, dass von Samstagabend, 11. Juli, 21 Uhr, bis Sonntagmorgen, 12. Juli, voraussichtlich 6 Uhr, die A 1 zwischen den Anschlussstellen Rade und Hollenstedt für den Verkehr voll gesperrt wird. Die Sperrung ist für den Abbau eines Traggerüstes für das neue Brückenbauwerk im Bereich der Anschlussstelle Rade notwendig.

Quelle: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Brücken

Werbung





{%footer%}