Nachricht
28.12.2009:
Leitungsverlegungen: An der Bahnbrücke Horster Straße geht es weiter

Die Arbeiten zur Umlegung der Leitungen für Waser, Telekommunikation und Beleuchtung aus der alten Brücke in die Behelfsbrücke beginnen.


An der Bahnbrücke Horster Straße geht es am Montag, dem 11. Januar, in die nächste Phase: Die Arbeiten zur Umlegung der Leitungen für Waser, Telekommunikation und Beleuchtung aus der alten Brücke in die Behelfsbrücke beginnen. Dazu sind nach Mitteilung der Stadtverwaltung Arbeiten im südlichen Gehwegbereich und in der Fahrbahn notwendig. Erst danach kann der Verkehr auf die Behelfsbrücke umgeleitet werden.

Die Bauarbeiten dauern - je nach Wetterentwicklung - voraussichtlich bis zum März. Bis dahin bleibt die alte Brücke in beiden Fahrtrichtungen für den Verkehr einschließlich der Linienbusse und für Fußgänger nutzbar. Für die wechselnde Verkehrsführung in den nächsten Wochen wird eine Baustellenampel eingesetzt.


Quelle: Stadt Bottrop

Brücken

Werbung

Gemeinhardt Service GmbH für Spezial-Gerüstbau



{%footer%}