Nachricht
19.03.2010:
A45: Grundsanierung der Talbrücke Homert bei Lüdenscheid

Ab Montag (22.3.) beginnt die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm auf der A45 mit der Instandsetzung der 200 Meter langen Talbrücke Homert.

Hamm (straßen.nrw). Ab Montag (22.3.) beginnt die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm auf der A45 zwischen der Anschlussstelle Lüdenscheid-Süd und der Anschlussstelle Meinerzhagen mit der Instandsetzung der 200 Meter langen Talbrücke Homert. Nach den zweiwöchigen vorbereitenden Arbeiten wird der Verkehr komplett auf die Fahrtrichtung Dortmund gelegt (so genannte 4+0 Verkehrsführung), um in Fahrtrichtung Frankfurt bauen zu können. Die Bauarbeiten sind notwendig, da der Fahrbahnbelag aufgrund von Spurrillen erneuert werden muss. Gleichzeitig wird die Brücke neu abdichtet. Auch die Brückenränder ("Kappen") werden erneuert sowie neue Schutzplanken aus Stahl und ein neues Geländer montiert. Zusätzlich müssen die Fahrbahnübergänge zwischen Fahrbahn und Brücke erneuert werden. Nach 13 Wochen wird dann die Talbrücke in Fahrtrichtung Dortmund saniert. Endgültig werden die Arbeiten Mitte Oktober abgeschlossen sein. Die Sanierung kostet zwei Millionen Euro.


Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}