Nachricht
06.10.2003:
Eröffnung der Mittellandkanalbrücke Magdeburg

Am 10. Oktober 2003 um 11 Uhr wird Bundeskanzler Gerhard Schröder mit einem Festakt das Wasserstraßenkreuz Magdeburg für den Verkehr freigeben.

Mit zwei hochmodernen Schleusen und der größten Kanalbrücke Europas ist das Wasserstraßenkreuz gleich in mehrfacher Hinsicht ein echtes Jahrhundertbauwerk, das seinesgleichen sucht. Als Kernstück des Projekt 17 - dem einzigen Wasserstraßenprojekt zur deutschen Einheit - stellt es darüber hinaus die entscheidende Wasserstraßen-Verbindung zwischen Ost und West dar - sowohl innerdeutsch als auch auf europäischer Ebene.

geplanter Ablauf:

Programmhinweise 10:30 Uhr – Eintreffen des Bundeskanzlers, Begrüßung, Ansprachen
11:00 Uhr – Verkehrsfreigabe
11:00 Uhr – Schiffsparade
13:00 bis 17:30 Uhr – Führungen an allen Bauwerken des Wasserstraßenkreuzes mit fachlicher Begleitung
ab 12:00 Uhr – Volksfest auf dem Festplatz der Gemeinde Hohenwarthe und auf dem Festplatz der Gemeinde Glindenberg


Quelle: WNA Magdeburg

Brücken

Werbung





{%footer%}