Nachricht
30.09.2010:
Messfahrten auf Müngstener Brücke erfolgreich beendet

Die am Montag begonnenen dreitägigen Messfahrten auf der Müngstener Brücke sind am Mittwoch erfolgreich beendet worden. Das vorgesehene Versuchsprogramm konnte im vollen Umfang durchgeführt werden. Nach einer ersten Auswertung bestätigen die Messungen die Ergebnisse der in den vergangenen Monaten durchgeführten statischen Nachrechnung.


Die am Montag begonnenen dreitägigen Messfahrten auf der Müngstener Brücke sind am Mittwoch erfolgreich beendet worden. Das vorgesehene Versuchsprogramm konnte im vollen Umfang durchgeführt werden. Nach einer ersten Auswertung bestätigen die Messungen die Ergebnisse der in den vergangenen Monaten durchgeführten statischen Nachrechnung.

Die Unterlagen werden heute (Donnerstag) dem Eisenbahnbundesamt zur Prüfung und Wertung übergeben, das über das weitere Vorgehen entscheiden wird.

Zurzeit ist die Brücke für Güterzüge gesperrt; Regionalbahnen dürfen die Brücke nur mit 10 km/h befahren.

Seit Montag hatten drei Dieselloks die Strecke zwischen Solingen-Mitte und Remscheid-Güldenwerth zwischen 9:00 und 15:00 Uhr insgesamt 50mal befahren. An 190 Messpunkten an der Brücke wurden dabei die Spannungen in der Brücke infolge der Belastungen gemessen.


Quelle: DB Mobility Logistics AG

Brücken

Werbung





{%footer%}