Nachricht
01.03.2011:
A1-Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal bei Münster ist fertig

Mit der Bauabnahme wurden Ende Februar auch offiziell die Arbeiten für die Brücke der A1 über den Dortmund-Ems-Kanal im Süden Münsters beendet. Innerhalb von 20 Monaten wurde das Projekt mit Gesamtkosten von rund 13 Millionen Euro umgesetzt.


Münster (straßen.nrw). Mit der Bauabnahme wurden Ende Februar auch offiziell die Arbeiten für die Brücke der A1 über den Dortmund-Ems-Kanal im Süden Münsters beendet. Innerhalb von 20 Monaten wurde das Projekt mit Gesamtkosten von rund 13 Millionen Euro umgesetzt. Die neue Autobahnbrücke ist ein Gemeinschaftsprojekt der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes und des Landesbetriebs Straßenbau Nordrhein-Westfalen. Die vorhandene Stahlbrücke im Zuge der A1 über
den Kanal wurde abgebrochen und durch eine neue Brücke ersetzt. Dirk Griepenburg, der Leiter  der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland, informierte bei einem Pressetermin gleichzeitig über die aktuellen Baumaßnahmen im Zuge der A1 in und um Münster. Bereits Anfang April werde im Kreuz Münster-Süd beim Neubau der Brücke im Zuge der A1 über die A43 ein wichtiger Meilenstein erreicht. Die ersten Fertigteile für die erste neue Brückenhälfte werden noch vor den Osterferien aufgelegt. Damit verlaufen die Arbeiten trotz des langen Winters planmäßig, die gesamten Arbeiten werden voraussichtlich Mitte 2012 abgeschlossen, hieß es.


Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}