Nachricht
14.04.2011:
A40: Vollsperrung bei Bochum

Das große Traggerüst des Bauwerkes (BW 03) sowie die Schalungsmaterialien, die für die Erstellung der Brückenkappen (BW 02) genutzt wurden.

Bochum (straßen.nrw). Am kommenden Freitag (14.4.) ab 20 Uhr bis Montag (18.4.) um 5 Uhr wird die A40 zwischen den Anschlussstellen Bochum-Wattenscheid-West und Bochum-Hamme in Fahrtrichtung Dortmund und in Richtung Essen zwischen der Ab- und Auffahrt Bochum- Stahlhausen voll gesperrt. Der Fernverkehr sollte den Bereich komplett umfahren, rät der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen. Der regionale Verkehr sollte sich an der Umleitungsbeschilderung "Roter Punkt"
orientieren.

Der Grund für die Sperrung sind umfangreiche Brückenbauarbeiten im zukünftigen  Westkreuz: Das große Traggerüst des Bauwerkes (BW 03) sowie die Schalungsmaterialien, die für die Erstellung der Brückenkappen (BW 02) genutzt wurden, werden abgebaut. Die Straßen-NRW Regionalniederlassung Ruhr nutzt die Vollsperrung auch, um Schadstellen im Asphalt zu beseitigen.


Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung

Gemeinhardt Service GmbH für Spezial-Gerüstbau



{%footer%}