Nachricht
21.04.2011:
Neue Brücke über den Fuhsekanal

Nach Ostern beginnen die Bauarbeiten an der neuen Brücke über den Fuhsekanal in Braunschweig

Braunschweig. Die Brücke für Fußgänger und Radfahrer über die Einmündung des Fuhsekanals in die Oker in den Grünanlagen südlich des Südsees wird aufgrund tiefgreifender Schäden an der Holzkonstruktion durch einen Neubau ersetzt. Nach Ostern beginnen die Bauarbeiten. Ab Dienstag,  26. April wird zunächst die alte Brücke abgebrochen. Bis voraussichtlich 17. Juni dauern dann die Gründungs- und Betonarbeiten sowie der Neubau des Holzkonstruktion.

Während der Arbeiten können Fußgänger und Radfahrer eine Behelfsbrücke nutzen. Für deren Einrichtung und die Gründungsarbeiten für die neue Brücke muss die Oker vom 27. April bis zum 23. Mai abgesenkt werden.

Die neue Brücke erhält eine geringere Rundung mit einer Neigung von weniger als sechs Prozent. Damit können mobilitätseingeschränkte Personen sowie Fahrradfahrer und Eltern mit Kinderwagen die neue Brücke besser als bisher überqueren. Die Gesamtkosten betragen rund 90.000 Euro.


Quelle: Stadt Braunschweig

Brücken

Werbung

Gemeinhardt Service GmbH für Spezial-Gerüstbau



{%footer%}