Nachricht
14.04.2004:
A45: Besserer Schutz auf der Siegtalbrücke

A45: Besserer Schutz auf der Siegtalbrücke

Hamm / Siegen (straßen.nrw) Auf der Siegtalbrücke der Autobahn 45 wird ab kommenden Montag, 19.4., wieder gebaut. Dort wird jetzt in Fahrtrichtung Dortmund die Brückenkappe erneuert. Die Brückenkappe ist der Bereich zwischen Bordstein und Außenkante der Brücke; er dient der Aufnahme von Schutzplanken und Geländer.

Die Arbeiten sind die Fortsetzung der schon im Jahr 2003 in Fahrtrichtung Frankfurt durchgeführten Maßnahmen auf der 1053 Meter langen und rund 30 Jahre alten Talbrücke. Auf der erneuerten Brückenkappe wird anschließend ein verstärktes Fahrzeugrückhaltesystem montiert. Das Rückhaltesystem ist dafür ausgelegt, auch schwere LKW, die von der Fahrbahn abkommen, aufzuhalten.

Während der Bauzeit stehen dem Verkehr in beiden Fahrtrichtungen jeweils zwei verengte Fahrstreifen zur Verfügung. Die Arbeiten sollen voraussichtlich Ende Oktober abgeschlossen sein. Nach Angaben der Straßen.NRW-Niederlassung Hamm werden die Arbeiten rund 1,6 Millionen Euro kosten.

Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}