Nachricht
13.03.2018:
Nächtliche Vollsperrung der Salvador-Allende-Brücke

 In der Nacht vom 14. auf den 15. März wird die Salvador-Allende-Brücke in Treptow-Köpenick wegen Bauarbeiten gesperrt

Der Ersatzneubau der Salvador-Allende-Brücke in Treptow-Köpenick geht in die nächste Phase. Die Vorbereitungsarbeiten für den Abbruch des westlichen Brückenteils sind weit vorangeschritten: Nachdem verschiedene Leitungen umverlegt wurden, wird nun die Verkehrsführung verändert.

In den nächsten Tagen werden die Baubereiche zwischen den Kreuzungsbereichen Friedrichshagener Straße / Salvador-Allende-Straße und Salvador-Allende-Straße / Wendenschlossstraße so angepasst, dass alle Verkehrswege nur noch über den östlichen Teil der Brücke führen

In der Nacht vom 14. auf den 15.03.2018 werden zwischen ca. 00:30 Uhr und 04:00 Uhr Betonschutzwände aufgebaut, die zur Abtrennung der beiden Brückenteile erforderlich sind. In diesem Zeitraum ist eine Vollsperrung beider Richtungsfahrbahnen notwendig.

Für den Fuß- und Radverkehr besteht auf dem östlichen Brückenteil auch zu diesem Zeitpunkt die Möglichkeit, die Brücke zu überqueren.

Nach Einrichtung der veränderten Verkehrsführung wird mit dem Abbruch des westlichen Überbaus der Salvador-Allende-Brücke begonnen.


Quelle: Senat Berlin

Brücken

Werbung

Gemeinhardt Service GmbH für Spezial-Gerüstbau



{%footer%}