Nachricht
03.04.2018:
Startschuss beim neubau der Eisenbahnüberfühung Königstraße in Hannover

Der Startschuss ist gefallen: Seit Dienstag, 3. April 2018, werden die Hauptbauarbeiten durchgeführt. Im Rahmen der ersten Bauphase werden zunächst Vorarbeiten im Gleisfeld durchgeführt. Zwischen Juni und Ende September 2018 werden im Straßenbereich Leitungsarbeiten ausgeführt. Zudem werden auf der Fahrbahnmitte die Fundamente für die Hilfsbrückenmittelstützen gegossen.

Von Juni 2018 bis zum Ende der Bauarbeiten im Dezember 2019 wird die Königstraße zwischen Augustenstraße und Lavesstraße/Joachimstraße für jeglichen Straßenverkehr gesperrt. Wir bitten um Verständnis. Ein Verkehrskonzept für den umzuleitenden Verkehr wurde in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Hannover erarbeitet.


Quelle: Deutsche Bahn AG

Brücken

Werbung

Gemeinhardt Service GmbH für Spezial-Gerüstbau



{%footer%}