Nachricht
03.08.2018:
Bauvorbereitende Maßnahmen im Bereich der Eisenbahnbrücke Albbruck

Die Deutsche Bahn AG führt in der laufenden Sperrpause noch bis Mittwoch, 8. August 2018, im Bereich der Eisenbahnbrücke über die Alb in Albbruck bauvorbereitende Maßnahmen durch.

Hierzu gehören die Verlegung eines Kabelschrankes mit den dazugehörigen Elektrikerarbeiten, sowie die Herstellung von eingebohrten Trägern in den Baugrund, welche in einer späteren Bauphase zur Ausführung einer Baugrubenumschließung genutzt werden.

Die aktuellen Arbeiten beschädigen das bestehende Brückenbauwerk nicht und stehen damit nicht im Widerspruch zu dem Ortstermin des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestags in Albbruck, der am Dienstag, 31. Juli 2018 stattgefunden hat.


Quelle: Deutsche Bahn AG

Brücken

Werbung

Gemeinhardt Service GmbH für Spezial-Gerüstbau



{%footer%}