Nachricht
02.10.2018:
Grundinstandsetzung der Amsinckstraßenbrücke

Seit Mitte September erneuert der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) die Amsinckstraßenbrücke. Im weiteren Baufortschritt wird nun der mittlere Brückenüberbau abgebrochen. In Vorbereitung dafür muss die Verkehrsführung am kommenden Wochenende, 5. bis 8. Oktober, geändert werden.
Grundinstandsetzung der Amsinckstraßenbrücke

Um die Verkehrsführung ändern zu können, wird die Amsinckstraße zwischen der Nordkanalstraße und der Süderstraße von Freitag, 5. Oktober, 21 Uhr bis Montag, 8. Oktober, 5 Uhr voll gesperrt. Das ist nötig, weil auf der Brücke Absturzsicherungen und Schutzeinrichtungen installiert werden müssen.

Eine Umleitung wird ausgeschildert. Sie führt stadtauswärts über die Nordkanalstraße und den Nagelsweg und stadteinwärts über die Süderstraße, Hammerbrookstraße und Spaldingstraße.

Nach der Umstellung der Verkehrsführung stehen stadtauswärts wieder zwei und stadteinwärts drei Fahrstreifen zur Verfügung.

Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es zu Verschiebungen kommen.

Ausführliche Informationen über die Erneuerung der Amsinckstraßenbrü: https://www.hamburg.de/pressearchiv-fhh/11622336/2018-09-13-bwvi-bruecke-amsinckstrasse/


Quelle: Stadt Hamburg

Brücken

Werbung

Gemeinhardt Service GmbH für Spezial-Gerüstbau



{%footer%}