Nachricht
18.04.2019:
erster Brückeneinschub

Es ist geschafft: Innerhalb einer Sperrpause vom 6. bis 15. April 2019 wurde der erste Teil der Überbauten (Nord) in seine Endlage eingeschoben. Dafür wurden zunächst alle Hilfsbrücken und die Mittelstützen ausgebaut.

DB Netz AG

Anschließend wurde der Überbauteil mit Hilfe einer Verschubkonstruktion eingeschoben. Danach wurden Bodenstoffe und Schotter eingebaut sowie die neuen Gleise angeschlossen.

Nach Abschluss dieser Arbeiten wurden die Hilfsbrücken wieder eingebaut, um den S-Bahn-Verkehr während der Bauarbeiten für den zweiten Teil der Überbauten (Süd) aufrecht zu erhalten

Weitere Informationen sowie neue Fotos und ein Zeitraffer-Video des Einschubs finden Sie unter:

https://bauprojekte.deutschebahn.com/p/hannover-koenigstrasse-bruecke


Quelle: Deutsche Bahn AG

Brücken

Werbung

Gemeinhardt Service GmbH für Spezial-Gerüstbau



{%footer%}