Nachricht
19.02.2005:
L473: 1. Bauabschnitt der Südtangente Rheinhausen für den Verkehr frei - Start für den Ausbau des 2. Bauabschnitts

L473: 1. Bauabschnitt der Südtangente Rheinhausen für den Verkehr frei - Start für den Ausbau des 2. Bauabschnitts

Gelsenkirchen (straßen.nrw). Der erste Bauabschnitt der Südtangente Rheinhausen im Zuge der Landesstraße 473 ist nach dreijähriger Bauzeit für den Verkehr frei. Gleichzeitig hat der Ausbau des zweiten Bauabschnitts der Südtangente Rheinhausen begonnen. Zur Verkehrfreigabe und zum feierlichen Spatenstich konnte Straßen.NRW-Direktor Henning Klare heute (Samstag, 19.2.) neben NRW-Infrastrukturminister Dr. Axel Horstmann zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Duisburg begrüßen. Klare freute sich für alle Besucher der Landesstraße: "Heute ist der erste Abschnitt der Südtangente Rheinhausen fertiggestellt und ganz so, wie es der Idealvorstellung eines Straßenbauers entspricht, geht es nahtlos mit dem zweiten Bauabschnitt weiter."

Fertiggestellt ist der erste Bauabschnitt der Südtangente Rheinhausen mit einer Länge von 2,48 Kilometern einschließlich der Brücke über die Düsseldorfer Straße sowie eines Regenrückhaltebeckens. Der Straßenabschnitt ist als vierstreifige Landesstraße mit einem Mittelstreifen von zwei Metern gebaut worden. Jeder Fahrstreifen hat eine Breite von 3,75 Metern. Der zweite Bauabschnitt wird mit dem heutigen Tag begonnen und als zweistreifige Strecke ohne Mittelstreifen ausgebaut. Eine besondere Herausforderung ist die Erstellung der Brücke über die in Betrieb befindliche elektrifizierte Bahntrasse am Ende des zweiten Bauabschnittes. Auch die Verlagerung einiger Gärten des Kleingartenvereins "Trompeter Loch" ist wesentlicher Bestandteil der Baumaßnahme.

Die Eingriffe in den Naturhaushalt und die Landschaft werden ausgeglichen. Neu gestaltet werden 24.000 m² Obstwiesen mit 270 Obstbäumen, 18.500 m² Gehölzfläche, 5.600 m² Hecken, weitere Gehölzflächen von 30.000 m² sowie 7.500 m² Landschaftsrasen und Feldgehölz. Eine Allee mit 60 Linden wird wieder hergestellt.

Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}