Nachricht
23.06.2005:
A2: zwei Sperrungen im Kamener Kreuz am Wochenende

Gelsenkirchen (straßen.nrw). Der Beginn eines Brückenabrisses im Kamener Kreuz macht am kommenden Wochenende zwei Sperrungen erforderlich:

Die erste Sperrung im Kamener Kreuz in Fahrtrichtung Hannover beginnt am Freitag (24.6.) um 22 Uhr und endet Samstag (25.6.) um 4 Uhr. Hierbei wird nur die südliche Fahrbahnhälfte der A2 im Kreuz gesperrt. Auch die beiden südlichen Kreisfahrbahnen können nicht benutzt werden. Die nördliche Fahrbahnhälfte der A2 Richtung Oberhausen ist von dieser Sperrung nicht betroffen. Es ist nicht möglich

- von der A2 Fahrtrichtung Hannover auf die A1 Fahrtrichtung Bremen und - von der A1 Fahrtrichtung Köln auf die A2 Fahrtrichtung Hannover
zu fahren. Die Umleitung erfolgt über die umliegenden Anschlussstellen und ist ausgeschildert.

Die zweite Sperrung beginnt am Samstag (25.6.) um 20 Uhr und endet am Sonntag (26.6.) um 9 Uhr. Hierbei wird die A2 voll gesperrt, also die nördliche und südliche Fahrbahn. Dadurch können auch alle vier Kreisfahrbahnen nicht benutzt werden. Es ist nicht möglich

- von der A2 Fahrtrichtung Hannover auf die A1 Fahrtrichtung Bremen,
- von der A2 Fahrtrichtung Oberhausen auf die A1 Fahrtrichtung Köln,
- von der A1 Fahrtrichtung Bremen auf die A2 Fahrtrichtung Oberhausen und
- von der A1 Fahrtrichtung Köln auf die A2 Fahrtrichtung Hannover

zu fahren. Nur die vier äußeren Tangentialfahrbahnen können noch zum Richtungswechsel befahren werden. Die Umleitungen erfolgen mittels Rote-Punkt-Beschilderung über die umliegenden Autobahnanschlussstellen (Kamen/Bergkamen, Bönen, Kamen-Zentrum und Hamm/Bergkamen) und das Autobahnkreuz Dortmund/Unna. Als Umleitungen sind die U32, U40 und die U77 ausgeschildert.

Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}