Nachricht
08.08.2005:
Verkehrsfreigabe nach dem Umbau des Autobahnkreuzes Münster Süd

Der 15 Millionen teure Umbau des Autobahnkreuzes Münster Süd ist nach dreijähriger Bauzeit vollendet. Am 12. August wird der "Überwurf" feierlich für den Verkehr freigegeben. Die neue Brückenrampe erlaubt es den Autofahrern, direkt von der A43 auf die Autobahn 1 in Richtung Bremen zu fahren, und soll so Rückstaus vermeiden.

Folgendes Programm erwartet sie:

; Begrüßung: Henning Klare, Straßen.NRW-Direktor
; Ansprachen und Grußworte: Achim Großmann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, Oliver Wittke, Minister für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
; Verkehrsfreigabe

Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}