Nachricht
17.11.2005:
Baumaßnahme Brücke Lauffener Straße über Neckarkanal

Mannheim. Bei Bauwerksprüfungen wurden in letzter Zeit zunehmend Schäden am Überbau festgestellt, die dringend behoben werden müssen. Dazu muss die Übergangskonstruktionen auf beiden Seiten der Brücke erneuert werden. Bedingt durch den geringen Brückenquerschnitt können diese Arbeiten nur unter Vollsperrung ausgeführt werden. Da keine Umleitungsmöglichkeiten vorhanden sind, ist während der Bauzeit mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Es ist vorgesehen, die Sanierung zwischen den Wintermonaten November 2005 und März 2006 (wetterbedingt) vorzunehmen. Die Baumaßnahmen sollen am kommenden Montag, 21. November, zu beginnen. Der Fachbereich Straßenbetrieb und Grünflächen bittet alle von den Behinderungen Betroffenen um Verständnis.

Die täglichen Vollsperrungen sind auf sechs Stunden und zwar von 9 bis 15 Uhr begrenzt. Die Bauzeit beträgt rund sechs Wochen. Trocknungs- bzw. Abbindephasen werden zwischenzeitlich zu Tagen mit Unterbrechungen der Arbeiten führen. Der Verkehr kann in diesen Fällen mittels Geschwindigkeitsbegrenzung (Schritttempo) die Brücke passieren. In Notfällen ist für Einsatzfahrzeuge ein Befahren des Bauwerkes über Hilfsbrücken möglich. Diese Brücken müssen dabei vom Baustellenpersonal auf- und wieder abgebaut werden. Während dieser Zeit sind alle Bautätigkeiten eingestellt

Für Fußgänger und Radfahrer ist die Brücke während der Sanierungsarbeiten benutzbar. Geringe Behinderungen und kurze Wartezeiten können jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Für Anfragen und Auskünfte steht der Fachbereich Straßenbetrieb und Grünflächen unter der Rufnummer 293 40 03 jederzeit zur Verfügung.

Die Brücke über den Neckarkanal wurde 1955 als Teilbauwerk mit nur einer Fahrbahn von drei Metern Breite und beidseitigem Schrammbord von jeweils 0,75 Meter Breite als Ersatz für das vor Kriegsende zerstörte Brückenbauwerk errichtet

Quelle: Stadt Mannheim

Brücken

Werbung





{%footer%}