Nachricht
06.12.2005:
Großmann: A 1 wird fit für die Zukunft

======================================================================
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
======================================================================

Pressemitteilung Nr. 480/2005

6. Dezember 2005

----------------------------------------------------------------------

Großmann: A 1 wird fit für die Zukunft

BAB A 1 Daun - Kelberg, Verkehrsfreigabe 1. Bauabschnitt Daun - Rengen

----------------------------------------------------------------------

"Mit der A 1 im Abschnitt Daun - Rengen wird heute ein für die Eifel wichtiges Stück Verkehrsinfrastruktur dem Verkehr übergeben." Das sagte Achim Großmann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, am Dienstag bei der Verkehrsfreigabe bei Rengen.

Die A 1 als Teil des transeuropäischen Straßennetzes besitze nicht nur für den internationalen und nationalen Verkehr sondern auch für eine ganze Region eine herausragende Bedeutung. Die Bundesautobahn A 1 habe daher einen besonderen Stellenwert. "Nach einer Bauzeit von rund vier Jahren ist die Trasse der A 1 um insgesamt 2,7 Kilometer länger. Rund 28 Millionen Euro waren für die notwendigen Erd-, Straßen- und Brückenbauten aufzuwenden. Hinzu kommen nochmals rund sieben Millionen Euro für die bereits seit 2003 fertig gestellte B 410neu bei Dockweiler, die gemeinsam mit dem heutigen Abschnitt der A 1 die Stadt Daun verkehrlich entlastet", sagte der Staatsekretär.

"Ein weiterer Schritt, der - neben all der Freude - sowohl Anspruch als auch Ansporn für morgen ist. Die neue Bundesregierung setzt daher auf eine Verstetigung der Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur, auf neue Finanzierungsinstrumente sowie auf die Vereinfachung und Beschleunigung der Verkehrswegeplanung", betonte Großmann.

Quelle: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen

Brücken

Werbung





{%footer%}