Nachricht
11.01.2007:
A1: Vollsperrung zwischen Hagen und Westhofen

Hagen (straßen.nrw). Samstagnacht und Sonntagnacht muss die A1 zwischen dem Westhofener Kreuz und der Anschlussstelle Hagen-Nord voll gesperrt werden. Samstag (13.1.) beginnt die Sperrung um 21 Uhr und dauert bis Sonntagmorgen um 8 Uhr; Sonntag (14.1.) beginnt die Sperrung um 21 Uhr und dauert bis Montagmorgen um 4 Uhr. In den Zeiträumen baut der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen Stahlbetonträger für eine neue Autobahnbrücke über den Bahnhof Westhofen ein. Die Brücke muss neu gebaut werden, weil die A1 auf sechs Fahrstreifen verbreitert wird. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen bittet die Autofahrer, die Baustelle großräumig zu umfahren.

Umleitungsempfehlungen für die Vollsperrung:

aus Köln kommend:
à Richtung Bremen: U71 bis zur Anschlussstelle Schwerte, dann auf die A1
à Richtung Frankfurt: U10 bis zur Anschlussstelle Schwerte-Ergste, dort auf die A45
à Richtung Dortmund-Süd/Castrop Rauxel: U45 bis zur Anschlussstelle Dortmund-Süd, dort auf die A45

aus Bremen kommend:
à Richtung Köln: ab dem Autobahnkreuz Westhofen über die A45 zum Autobahnkreuz
Dortmund/Witten, dann auf die A44 bis zum Autobahnkreuz Bochum/Witten, dann auf die A43 bis zum Autobahnkreuz Wuppertal-Nord

In der folgenden Woche muss der Verkehr auf der Autobahn mehrmals kurzzeitig angehalten werden, um weitere Stahlbetonfertigteile anzuliefern.

Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}