Nachricht
27.08.2008:
B1: Sechsstreifiger Ausbau der B 1 bei Dortmund geht voran

Ab kommenden Montag (1.9.) wird der Verkehr in Fahrtrichtung Unna auf zwei Fahrstreifen über die "neue Schnettkerbrücke" (Südseite) geführt. Sieben Tage später (8.9) wird der Verkehr auch in Fahrtrichtung Essen über die neue Brücke fahren. Für die Einrichtung der neuen Verkehrsführung muss dann abschnittsweise der Verkehr einstreifig in jeder Fahrtrichtung geführt werden. Wie die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr in Bochum mitteilt, wird die einstreifige Verkehrsführung außerhalb der Verkehrsspitzenzeiten eingerichtet.

Ab Ende September werden die Bauarbeiten auf der Südseite der B1 abgeschlossen sein. Der Verkehr wird dann in beiden Fahrtrichtungen auf zwei Fahrstreifen über die neue südliche Fahrbahn vom Autobahnkreuz Dortmund West bis zur Wittekindstraße geführt. Anschließend beginnen die Straßenbauer mit dem Ausbau der B1 auf der Nordseite. Gebaut wird hier bis 2010.

Quelle: Strassen.NRW

Werbung





{%footer%}