Nachricht
27.01.2006:
Schnettkerbrücke: Infoveranstaltung für Anwohner

Bochum (straßen.nrw). Über den Fortgang der Arbeiten beim Neubau der Dortmunder Schnettkerbrücke wollen der Landesbetrieb Straßen.NRW und die ausführende Baufirma SBN, Schachtbau Nordhausen, die betroffenen Anwohner informieren. Deshalb sind alle interessierten Anlieger am kommenden Donnerstag (2.2.) um 19 Uhr zur Infoveranstaltung im Hörsaal 7 der Universität Dortmund (Dortmund-Dorstfeld, Emil-Fiege-Straße) eingeladen. Für den sechsstreifigen Ausbau der A40 (B1) wird als erster Bauabschnitt die Schnettkerbrücke neu gebaut. Um während der gesamten Bauzeit die Verkehrsverbindung aufrecht zu erhalten, müssen Abbruch und Neubau in mehreren Phasen mit unterschiedlichen Verkehrsführungen erfolgen. Für die Fragen der Anwohner über Baufortschritt, Ablauf der Arbeiten und die damit für die Anwohner einher gehenden Beeinträchtigungen stehen am kommenden Donnerstag Mitarbeiter der beauftragten Baufirma und von Straßen.NRW zur Verfügung.

Quelle: Strassen.NRW

Werbung





{%footer%}